Hypnose, Reinkarnationstherapie und Geistiges Heilen

Alle Heilung ist letztlich Selbstheilung



Was ist eigentlich Hypnose?


Man könnte die Hypnose als einen Zustand zwischen Wachsein und Schlafen bezeichnen. Der Hypnotisierte ist körperlich tief entspannt, während er geistig aber äußerst konzentriert und aufmerksam ist. Das Zeitgefühl geht verloren, die Umwelt wird unwichtig, man fühlt sich sehr wohl - eine Art Kurzurlaub für Körper und Seele




Vorurteile über Hypnose:



Niemand ist in Hypnose dem Hypnotiseur ausgeliefert. 
Niemand würde in Hypnose Dinge tun, die er im Wachzustand ablehnen würde. 
Hypnose ist immer freiwillig. Angewandte Hypnose sollte nicht mit Bühnen- oder Show-Hypnose verwechselt werden. Beides hat nicht das geringste miteinander zu tun. Moderne angewandte Hypnose ist ein Mittel therapeutischer Behandlung mit dem Ziel, Menschen zu heilen und zu helfen. Sie setzt bei allen Behandlern, die sie anwenden, eine umfangreiche Ausbildung und die Verpflichtung zu verantwortungsvollem Einsatz voraus.



Wie lange dauert eine Hypnosesitzung?


Zu Beginn einer Hypnosesitzung findet immer ein Vorgespräch statt, in dem die individuellen Besonderheiten besprochen werden. Wie lange die Sitzung insgesamt dauert, hängt von verschiedenen persönlichen Faktoren ab. Meistens dauert eine Sitzung incl. Vorgespräch ca. 1,5 - 2 Stunden. Die Behandlungen finden in einer freundlichen, angenehmen Atmosphäre statt.




Was kann man in Hypnose alles besprechen ?




* Raucherentwöhnung (wenn das Rauchen nicht als pathologische Abhängigkeit einzustufen ist)


* Gewichtsabnahme (wenn kein krankhaftes Übergewicht oder Essstörung vorhanden ist)


* Tiefenentspannung


* Anspannungen lösen (keine krankhaften Verspannungen)


* Beziehungs-Verhalten und Beziehungs-Empfinden Verbessern (z.B. Klammern, Bindungsschwierigkeiten)


* Konzentrationssteigerung


* Gedächtnistraining


* Superlearning


* Motivation für Beruf, Familie oder Sport


* Sporthypnose zur Leistungssteigerung


* Leistungssteigerung allgemein


* Entspannt in die Prüfung


* Selbstbewusstsein steigern


* Selbstvertrauen steigern


* Selbstheilungskräfte aktivieren (zur Gesunderhaltung)


* Ruhigerer Schlaf (keine pathologischen Schlafstörungen)


* Schüchternheit


* Steigerung der Sinneswahrnehmungen


* Entscheidungsfindung allgemein


* Vorbereitung auf wichtige Ereignisse (Hochzeit, Prüfung, Vortrag)


* Phantasiereisen in Trance


* Rückführungen in frühere Leben


* Rückführungen an interessante Momente aus diesem Leben


* Wellness-Anwendungen


* Wunschhypnose (Programmierung des Unterbewusstseins im Sinne des Resonanzprinzips)


* Zielfindung



.....und noch vieles mehr